Welches Harz benötigt man für Teile mit UV-Belastung?

ISO-NPG-Harz

Diese Harze basieren auf Isophthalsäure und Neopentylglykol. Sie bieten sehr hohe mechanische Stabilität und sehr hohe Hydrolyse-, Chemikalien- und UV-Beständigkeit. Typische Anwendungen sind Skin Coats für Marineanwendungen, Chemie- und Rohranwendungen.

Themenübersicht:

1.      Basics
2.      Ungesättigte Polyesterharze
3.      Gelcoat - Topcoat
4.      Klebeharz
5.      Härter - Beschleuniger
6.      Epoxydharz
7.      Glasfaser
7.1.   Vlies
7.2.   Matten
7.3.   Gewebe / Gelege
7.4.   Kombinationen
7.5.   Roving
7.6.   Schnittfaser
8.      Kohlefaser / Carbonfaser
9.      Halbzeuge - Prepreg
10.    Trennmittel - Lösemittel
11.    Verarbeitungsverfahren
12.    Formenbau
13.    Werkzeuge / Hilfsmittel / sicherheit
14.    Kundenprojekte