Für wen ist der Einsatz von Semipermanenten Marbocote®-Formtrennmitteln sinnvoll?

In der Kunststoffindustrie ist für eine effiziente Formgebung der Verbundwerkstoffe oftmals ein Formtrennmittel nötig. Semipermanente Formtrennmittel bilden eine vernetzte, lang haltende Beschichtung auf der Oberfläche der Form und bieten folgende Vorteile:

  • Sehr gute Trennleistung
  • Reduzierte Entformungszeiten
  • Viele Entformungszyklen möglich bevor erneut Trennmittel aufgetragen werden muss
  • Verbessertes Wandgleiten und erleichterte Formfüllung
  • Verringerte Formverschmutzung
  • Längere Formstandzeit - weniger Produktionsausfall durch Formreinigung
  • Weniger Ausschussteile

Um die optimale Funktionalität der semipermanenten Formtrennmittel zu gewährleisten, sollten diese auf saubere (frei von Fetten, Ölen und Verschmutzungen) Formoberfläche aufgetragen werden. Semipermanente Formtrennmittel können erheblich zur Wirtschaftlichkeit der Kunststoffverarbeitung beitragen.

HIER geht es zur Übersicht unserer Semipermanenten Marbocote®-Produkte.

Themenübersicht:

1.      Basics
2.      Ungesättigte Polyesterharze
3.      Gelcoat - Topcoat
4.      Klebeharz
5.      Härter - Beschleuniger
6.      Epoxydharz
7.      Glasfaser
7.1.   Vlies
7.2.   Matten
7.3.   Gewebe / Gelege
7.4.   Kombinationen
7.5.   Roving
7.6.   Schnittfaser
8.      Kohlefaser / Carbonfaser
9.      Halbzeuge - Prepreg
10.    Trennmittel - Lösemittel
11.    Verarbeitungsverfahren
12.    Formenbau
13.    Werkzeuge / Hilfsmittel / sicherheit
14.    Kundenprojekte