iPul®- Pultrusionsverfahren der Zukunft

Ende Juni stellte Krauss Maffei erstmals die zukunftsweisende

iPul® Pultrusionslinie im Echtbetrieb einem Fachpublikum vor. 

Schon mit etwas Stolz freut es uns, dass wir diese neue Technologie mit unseren Faserverbund-Rohstoffen begleiten durften und Krauss Maffei wieder einmal auf unsere Kompetenz und unser vollumfängliches Lieferprogramm gesetzt hat. So werden mit E- und ECR-Glas Direktrovings aus unserem Haus die Optimierungen für die Hochgeschwindigkeitsverarbeitung mit mehr als 3m/Min durchgeführt, was einer Verdreifachung des Ausstoßes entspricht! Damit eröffnet dieses Verfahren neue Anwendungsmöglichkeiten für innovative Faserverbundlösungen: komplexe Fensterprofile, Bewehrungen für Beton oder gekrümmte Profile für Rotorblätter.